// //
 Information | Förderung | Politik

Home > Zeitsprung > Zum Online-Spiel > Politik & Umwelt > Abstimmungen > 
 

Pro und Contra

Auch die Schweiz entwickelt sich ständig weiter. Oft mussten grosse Schritte wie z.B. die Einführung des Frauenstimmrechts über eine Inititative erkämpft werden. Und immer wieder gibt es Abstimmungen, die hohe Wellen werfen und unvergesslich bleiben, weil sie derart polarisierten. Wir haben eine Auswahl herausgepickt, die Männer und Frauen, Junge und Ältere betrifft.

So funktioniert das Spiel

  • Volksinitiative "Für eine Schweiz ohne Armee und eine umfassende Friedenspolitik"2,4
    26. November 1989. Die Vorlage wurde in der Abstimmung damals abgelehnt. MEHR
  • Volksabstimmung: Bundesbeschluss über die Jugendmusikförderung 2,4
    23. September 2013. Die Vorlage wurde angenommen. MEHR
  • Volksabstimmung: Bundesgesetz über die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)2,4
    6. Juli 1947. Die Vorlage wurde angenommen. MEHR
  • Volksabstimmung: Bundesbeschluss über die Einführung des Frauenstimm- und Wahlrechts in eidgenössischen Angelegenheiten2,4
    7. Februar 1971. Die Vorlage wurde angenommen. MEHR

Hier kannst du prüfen, ob deine Reihenfolge stimmt. Grün ist richtig – bei Rot kannst du nochmals dein Glück probieren.

Und hier geht’s zur Auflösung mit kurzen Erläuterungen.